Lingerie selber nähen-transparenter Bodysuit für Frauen-Schnittmuster

Add-on: kostenlose Schnittmuster Erweiterung

· Ärmel Variation für den Bodysuit ·

3. March 2019 0 Comments

Eine kleine Ergänzung im Schnittmuster bringt viele tolle neue Möglichkeiten für deine kreativen Ideen! Mit meinem kostenlosen Add-on für das Schnittmuster zum Bodysuit kannst du nun noch viele weitere Stoffe vernähen und ganz neue Looks kreieren. 🖤

DIY Lingerie / Bodysuit aus elastischem Netzstoff

*Unbezahlte Werbung wegen Verlinkung* Ich habe ja bereits einige Modelle zu meinem Bodysuit Schnittmuster genäht aber trotzdem hatte ich noch so viele tolle Ideen. Eine davon habe ich nun endlich umgesetzt: den Body aus transparentem Netzstoff zu nähen. Da die ausgestellten Ärmel allerdings so gar nicht zu diesem Stoff passen wollten, habe ich mir hierfür schlichte Ärmel entworfen. Das Add-on möchte ich jetzt kostenlos mit dir teilen.

Transparenter Body für Frauen mit Spitzen-Applikation

DIY IDEE: Transparenter Bodysuit mit floralen Applikationen

Meine Stoffempfehlungen für einen ausgefallenen, transparenten Bodysuit:

  • transparenter Chiffon aus Seidenfasern oder chemischen Fasern
  • elastische Spitze, zum Beispiel aus Polyamid/ Elasthan Mischgewebe (z.B. 84% / 16%)
  • unelastische Spitze (Achtung: hier bitte unbedingt die nächst größere Größe nähen)

Falls möglich versuche ich Kleidung immer aus non-chemische Fasern zu nähen. Gerade für Lingerie finde ich allerdings, dass künstliche Fasern, wie Polyamid sehr hochwertig aussehen und außerdem sehr weich und angenehm auf der Haut sind.

Generell eignen sich natürlich auch weiterhin alle Jerseystoffe hervorragend für diesen Bodysuit. Für einen legeren, alltagstauglichen Bodysuit verwende möglichst Jerseystoffe aus Baumwolle/ Viskose mit Elasthananteil.

Tipps & Tricks zum Nähen mit Netzstoffen

Das Nähen mit feinen (Lingerie) Stoffen wie diesem transparenten Netzstoff kann zu einer echten Herausforderung werden. Hier habe ich ein paar Tipps für dich, die dir das Nähen mit anspruchsvollen Stoffen erleichtern:

  1. Französische Nähte: die französische Naht eignet sich hervorragend zum Vernähen feiner Stoffe wie Chiffon, Nyon und Spitzenstoffen. In meinem Blogbeitrag zur französischen Naht erkläre ich dir, wie genau das funktioniert.
  2. Verwende eine feine Nadel (Microtexnadel), Nadelstärke 60 oder 70. Diese Nadeln haben eine super feine, schlanke Spitze und sind optimal für feine Stoffe geeignet.
  3. Verwende eine Geradstichplatte und einen Geradstichfuß: so verhinderst du, dass die feinen Stoffe in den Transportmechanismus gezogen werden.
  4. Bei elastischen Stoffen: verwende einen (elastischen)/ Zick-Zack-Stich: Damit die Nähte nicht reißen, vernähe alle Strecken, die am Ende gedehnt werden, mit einem Zick-Zack-Stich/ elastischen Stich.
  5. Verwende Stoffklammern statt Nadel
Bodysuit genäht mit einer französischer Naht

Kostenloser Download PDF Schnittmuster Bodysuit für Frauen – Add on

>>> FREE PDF SEWING PATTERN ADD-ON DOWNLOAD / KOSTENLOSE SCHNITTMUSTER ERWEITERUNG
(Bitte beachte: es handelt sich um einen Ausschnitt des vollständigen Schnittmusters)

Du möchtest das vollständige Schnittmuster? Kein Problem! Alle meine E-Books findest du auf Etsy und Makerist.

Und nicht vergessen: mit dem Code “hellonude” bekommst du 25% auf alle meine Schnittmuster bei Makerist. 🖤

maria

LEAVE A COMMENT

RELATED POSTS